Gerhart Hauptmann Schule

REALSCHULE IN WIESBADEN

Gerhart-Hauptmann-Schule, Manteuffelstrasse 12, 65197 Wiesbaden  |  T 0611-317318  |  F 0611-314981  |  Anfahrtskarte

Intern  

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Aktuelle Corona-Informationen

Update 15.11.2020

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

auch weiterhin arbeiten wir grundsätzlich "im Regelbetrieb", also im Präsenzunterricht.

Im November gibt es aufgrund der aktuellen Entwicklung einige Änderungen im Schulbetrieb.

Die Stufe 2 gem. Anlage 2 des Hygieneplans 6.0 vom Hessischen Kultusministerium wurde ausgelöst.

Es gilt der "Eingeschränkter Regelbetrieb" Siehe dazu die Anlage zum Hygieneplan des Kultusministeriums

Weiterhin gilt die erweiterte Maskenpflicht, d.h. auch im Unterricht müssen alle Lehrkräfte und alle Schülerinnen und Schüler  eine Maske tragen, da der Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann in unseren Klassenräumen.

Die Maskenpflicht gilt auch auf dem Schulgelände und im Schulgebäude. Wir danken Ihnen/euch für Ihr/euer Verständnis. Die Maske wird selbstverständlich zum Essen und Trinken abgenommen. Dabei muss auf den Mindestabstand von 1,5 m unbedingt geachtet werden. Dies gilt auch für kleinere "Maskenpausen".

Wir bitten alle Schülerinnen und Schüler eindringlich darum, sich in den Klassen- und Fachräumen an die festgelegten Sitzpläne zu halten.

Arbeitsgemeinschaften entfallen zurzeit. Die Holzwerkstatt ist geschlossen.

Im Wahlpflichtbereich der Jahrgänge 7-10 sind die Kurse jahrgangsgemischt (je 2 Klassen) eingerichtet. Die größeren Gruppen werden daher geteilt und im wöchentlichen Wechsel unterrichtet. So kann der Mindestabstand eingehalten werden.

Religions- und Ethik-Kurse werden aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation ausnahmsweise im Klassenverband unterrichtet.

 

Ich möchte hiermit alle Mitglieder der Schulgemeinde ausdrücklich darum bitten, sich an die neuen Regeln zu halten sowie auch an die nach wie vor geltenden Hygiene- und Abstandsregeln.

Liebe Eltern, für ein gutes Gelingen und Forsetzung des Präsenzunterrichts benötigen wir dringend Ihre Unterstützung und mithilfe,  damit Ihre Kinder, aber auch die Lehrkräfte bestmöglichst geschützt werden, trotz der widrigen Umstände. Dafür möchte ich mich vorab schon bei Ihnen sehr herzlich bedanken.

Einige Schulen sind schon in das sog. "Wechselmodell" übergangen. Auch die GHS ist darauf vorbereitet.

Noch sehen wir aber den Präsenzunterricht als wichtiger und verlässlicher für unsere Schülerinnen und Schüler an und versuchen deshalb den Präsenzbetrieb aufrecht zu erhalten. 

 

Wir möchten auch an die geltenden Quarantänebestimmungen erinnern und darum bitten, diese im Verdachtsfall einzuhalten. Sie schützen damit sich und die Schulgemeinde. Sollten Sie Zweifel haben, ob ihr Kind in die Schule gehen darf, falls Symptome auftreten, rufen Sie uns bitte umgehend an. Informieren Sie uns bitte auch sofort, sollte ein Verdachtsfall auf Covid-19 bei Ihnen oder in Ihrer Familie aufgetreten sein.
Danke! 

Schülerinnen und Schüler, die nicht am Präsenzunterricht teilnehmen können und im Distanzunterricht beschult werden sollen, müssen umgehend einen Antrag bei der Schulleitung stellen und eine ärztliche Bescheinigung entsprechend der Vorgaben des Kultusministeriums beifügen.

Schulische Veranstaltungen mit externen Besuchern sind zurzeit untersagt. Sollte es dennoch erforderlich sen, dass Sie in die Schule kommen, bitten wir Sie, sich vorab im Sekretariat anzumelden. Wir sind nach wie vor verpflichtet, die Kontaktdaten unserer Besucher aufzunehmen.

Weitere Maßnahmen:

Nach wie vor werden alle Schüler*innen von den Lehrkräften auf dem Pausenhof an ihrem Aufstellplatz abgeholt. 

Wir überdenken unsere Regelungen für die Pausen immer wieder und versuchen, auf aktuelle Entwicklungen und Erfahrungen zu reagieren. Zur Entzerrung der Schülerströme und damit sich die Jahrgänge 5 und 6 in den Pausen ausreichend bewegen können, nutzen wir zusätzlich unseren Bolzplatz neben der Turnhalle, so lange das Wetter dies zulässt.

Lüften:

Alle 20 Minuten sollen die Fenster in den Unterrichtsräumen für 2-5 MInuten zum Stoßlüften geöffnet werden. Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihre Kinder wame Kleidung ( Jacken, Schal, ggf, Mütze) dabei haben.

 

 


Sie interessieren sich für unsere Schule und sind Eltern eines Schülers in Klasse 4? Aufgrund der aktuellen Lage entfällt unser Informationsabend am Mittwoch, 25.11.2020. Gerne können Sie über das Sekretariat einen individuellen Termin vereinbaren. Schnuppertage bieten wir im Februar 2021 an. 


Hier finden Sie unseren schulischen Hygieneplan /und unser schulisches Kommunikationskonzept
Wir werden weiter auf dieser Seite unserer Homepage alle uns vorliegenden Informationen einstellen. Bitte beachten Sie auch die aktualisierte Seite "Termine".

 

Bei dringenden Angelegenheiten setzen Sie sich bitte zunächst per E-Mail mit uns in Verbindung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund.

Mit herzlichen Grüßen
Hildegard Pöppe, Schulleiterin

Aktuelle Position

Jahresplan
2020/21

Terminplan als PDF