Gerhart Hauptmann Schule

REALSCHULE IN WIESBADEN

Gerhart-Hauptmann-Schule, Manteuffelstrasse 12, 65197 Wiesbaden  |  T 0611-317318  |  F 0611-314981  |  Anfahrtskarte

Intern  

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Kletterwand

Aktuelle Meldungen

Informationen zu Corona

Häufige Fragen  -  Infoblatt  -    Infoblatt Bildungseinrichtungen  -  Informationen zum Umgang

Viren 200Update 05.04.2020

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

die vergangenen drei Wochen waren für uns alle eine angespannte und auch ereignisreiche Zeit.

 

Daher wünschen wir nun Ihnen/euch zunächst erholsame, sonnige Ferien und schöne Ostertage.

 

Zurzeit wissen wir noch nicht, ob oder wie der Unterricht nach den Ferien weitergeht. Wir gehen bisher davon aus, dass die Abschlussprüfungen durchgeführt werden. Das Kultusministerium wird uns sicherlich nach den Ostertagen dazu informieren.

Wir werden alle uns vorliegenden informationen zeitnah hier auf der Homepage veröffentlichen.

 


In den Ferien ist unser Sekretariat nur per Email erreichbar. Wir bitten Sie daher, sich in dringenden Fällen oder im Falle der Notwendigkeit von Notbetreuung zunächst per E-Mail mit uns in Verbindung zu setzen: gerhart-hauptmann-realschule@wiesbaden.de

 

Die Schulelternbeiratssitzung wird verlegt auf Mittwoch, 06.05.2020 um 18.00 Uhr in der Mensa.

 

 

Ich wünsche uns allen, dass wir gesund bleiben!

 

Mit herzlichen Grüßen

Hildegard Pöppe, Schulleiterin


FB Arbeitslehre

Fachbereich Arbeitslehre

 

Das Fach Arbeitslehre ist sehr vielseitig und besteht aus theoretischen und praktischen Arbeiten. Die GHS verfügt über die Fachräume Holzwerkstatt, Keramikwerkstatt und Schulküche. Die Schülerinnen und Schüler lernen in Kleingruppen zusammen zu arbeiten sowie ihre Motorik zu stärken, Projekte durchzuführen und diese vorzustellen.

       2                                                 

 

An Schulprojekten und Schulveranstaltungen unserer Schule bereiten wir mit Kursen die Menus selbst vor und servieren diese.

       

 

Ab dem Jahrgang 7 steht die Berufsorientierung im Mittelpunkt des Fachbereichs Arbeitslehre. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten mit dem Berufswahlpass, finden ihre Stärken und Schwächen heraus, lernen Bewerbungen zu schreiben und absolvieren im Jahrgang 8 und 9 Praktika. Außerdem besuchen die Schüler das BIZ in Wiesbaden und führen berufsberatende Gespräche mit der Arbeitsagentur, Frau Maksimovic. Es werden Betriebsbesichtigungen durchgeführt und Kontakte zu verschiedenen Unternehmen geknüpft sowie Berufe kennen gelernt. Am Ende der Schulzeit soll jede/r Schüler/in wissen, welcher Beruf zu ihm/ihr passt.

Ebenfalls nimmt die Schule fächerübergreifend an den Projekten „Kompo7“ im Jahrgang 7sowie dem „IHK-Wirtschaftsführerschein“ im Jahrgang 9 teil.

 

 

Hier erhalten Sie Informationen zum Arbeitsschutz im Betriebspraktikum:

http://www.sozialnetz.de/ca/e/dgv/

 

 

 

 

Aktuelle Position