Gerhart Hauptmann Schule

REALSCHULE IN WIESBADEN

Gerhart-Hauptmann-Schule, Manteuffelstrasse 12, 65197 Wiesbaden  |  T 0611-317318  |  F 0611-314981  |  Anfahrtskarte

Intern  

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Kletterwand

Aktuelle Meldungen

Informationen zu Corona

Häufige Fragen  -  Infoblatt  -    Infoblatt Bildungseinrichtungen  -  Informationen zum Umgang

Viren 200Update 30.03.2020

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

an der GHS wird zunächst bis zum 19. April 2020 (Ende der Osterferien) kein Unterricht mehr stattfinden.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten Arbeitsmaterialien für zuhause durch die Klassenlehrer*innen.

Wir bitten Sie, liebe Eltern, dafür Sorge zu tragen, dass Sie bzw. Ihre Kinder mit den Lehrkräften kommunizieren können, damit sie die Aufgaben auch erhalten. Dies gelingt am besten per E-Mail. Daher bitten wie Sie, den Klassenlehrer*innen Ihre E-Mail Adresse und auch eine aktuelle Telefonnummer umgehend mitzuteilen. Die Arbeitsaufträge sollten sorgfältig erledigt werden. Die Ergebnisse, die von den Lehrer*innen kontrolliert werden, sind Bestandteil der Leistungsbewertung für dieses Halbjahr. Bitte helfen Sie Ihrem Kind dabei, geregelte und feste Arbeitszeiten für die Bearbeitung der Materialien zu finden und einzuhalten. 

Für Rückfragen bei den Lehrkräftenbeachten Sie bitte die folgenden Zeiten: Mo-Fr von 09.00-14.00 Uhr


Unser Sekretariat ist von Mo.-Fr. von 08.00 - 14.00 Uhr besetzt. Das Schulgebäude ist verschlossen. Wir bitten Sie daher, sich in dringenden Fällen oder im Falle der Notwendigkeit von Notbetreuung in den Osterferien zunächst telefonisch oder per E-Mail mit uns in Verbindung zu setzen. Tel.: 0611-317318 oder gerhart-hauptmann-realschule@wiesbaden.de

 

Die Schulelternbeiratssitzung wird verlegt auf Mittwoch, 06.05.2020 um 18.00 Uhr in der Mensa.

 

 

Ich wünsche uns allen, dass wir gesund bleiben!

 

Mit herzlichen Grüßen

Hildegard Pöppe, Schulleiterin


Ganztagskonzept

 

Das Ganztagskonzept

 

Nach dem Unterricht können die Schüler und Schülerinnen das Mittagessen in der Mensa genießen und zwischen mehreren Menüs auswählen.

1 x pro Woche essen Jahrgang 5 und 6 gemeinsam mit der ganzen Klasse.

In der Mittagspause von 13-13.30 Uhr besteht auch die Möglichkeit sich sportlich zu betätigen, um sich nach dem Lernen zu entspannen. Auf dem Hof gibt es Tischtennisplatten, eine Kletterwand, ein Basketballkorb, ein Hüpfspiel und eine Torwand, um sich zu bewegen und durch die Ausleihe weiterer Spiele mit anderen zu spielen.

Im Anschluss gibt es weitere Angebote von 13.30-15 Uhr:

 


Was ist die LERNZEIT?

Die Schüler und Schülerinnen der Klassen 5 erhalten von Lehrkräften eine kostenlose und individuelle Förderung, um an den eigenen Stärken und Schwächen zu arbeiten. In kleinen Gruppen erfolgen Hausaufgabenbetreuungen, Rechtschreib- & Grammatikübungen, Leseförderungen, Matheübungen usw.
Lernspiele und Bewegtes Lernen unterstützen das intensive Üben.

>> alle Details zur LERNZEIT

 

Was sind AGs?

Zwischen 13.30 - 17 Uhr können die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge aus einem großen und abwechslungsreichen AG-Angebot (Sport, Spiel, Kunst, Stricken, Musik...) wählen.
Nähere Infos hängen in der Klasse und in dem Eingangsbereich aus.

 

Was ist Hausaufgabenbetreuung?

Jahrgang 5 und 6 erhalten die kostenfreie Möglichkeit mit einer Betreuungskraft die Hausaufgaben zu machen.

Warum werden noch Hausaufgaben aufgegeben? Die Kinder überprüfen, ob sie das Gelernte auch selbständig und fehlerfrei zuhause anwenden können, um bei schriftlichen Arbeiten gute Noten zu erzielen.

Die LRS-Kurs-Schüler nehmen automatisch an der Hausaufgabenbetreuung teil, wenn sie den einstündigen Kurs in der 7./8. Stunde besuchen.

Aktuelle Position